Alle Postings von Wo sonst.

Schicke uns gleich eine Email an stadtakademie@wie-sonst.at und gib uns folgende Daten bekannt:

  • Firmenname,
  • Anschrift und
  • gewünschter Datum (29.05.2019 od. 27.06.2019)

    (Kosten: EUR 99,- netto / Begrenzte Teilnehmerzahl / First come, first)

Wir freuen uns auf deinen Besuch!

Das Team von Wo Sonst

2018 haben sich die engagierten Köpfe hinter Wo Sonst, Wolfgang Schreiböck und Markus Tritremmel, zusammengetan und mit ihrem Team das Stadtportal neunkirchen.wo-sonst.at ins Leben gerufen. Damit werden die heimischen Betriebe auf das Thema Digitalisierung vorbereitet. Das Portal bietet vor allem kleinen und mittleren Unternehmen eine einfache Möglichkeit, 1. Ihre Produkte online zu verkaufen und 2. Ihr Unternehmen mit möglichst wenig Zeitaufwand und Kosten optimal im Internet zu präsentieren.

Die bisher 124 vertretenen Unternehmen haben viel positives Feedback gegeben. Die gewonnenen Erkenntnisse werden aktuell im Hintergrund in einer neuen Portal-Version mit dem erweiterten Projektteam umgesetzt. Hauptaugenmerk liegt auf der einfachen Bedienung des Portals. Für den technischen Part konnte eine wirkliche Koryphäe ins Boot geholt werden. Seine Freunde vergleichen seine Fähigkeiten mit denen des Filmhelden Tony Stark. Mehr dazu gibt’s aber erst beim Relaunch des Portals.

von links nach recht: Wolfgang Schreiböck, Dagmar Grafeneder, Stefanie Krammer

Damit sind die gemeinsam mit der Stadtgemeinde ausgearbeiteten Vorhaben noch lange nicht zu Ende. Die neu integrierte Wie Sonst – Die Stadtakademie, soll den Neunkirchner Gewerbetreibenden noch zusätzliche Unterstützung bieten und sie nach vorne bringen. Und der Startschuss wird in der Innenstadt gegeben: Stefanie Krammer (Trainerin und Coach) und Dagmar Grafeneder (Unternehmensberaterin) bieten ab sofort laufend Angebote für die nachhaltige, zukunftsorientierte Entwicklung der Neunkirchner Innenstadt an.

In einem ersten Schritt werden im Rahmen von 3-stündigen Kreativ-Workshops gemeinsam mit den Neunkirchner UnternehmerInnen an der innovativen Verkaufsförderung für die Stadt gearbeitet. Mit kurzweiligen, spannenden Methoden entstehen in diesen Workshops neue Angebotsideen, konkrete Umsetzungspläne für das eigene Geschäft, Kooperationsideen mit anderen Unternehmen in Abstimmung mit dem Eventkalender der Gemeinde und den wiederkehrenden Festivitäten im Ablauf eines Jahres (Fasching, Valentin, Ostern, etc.)

Das gemeinschaftliche Ziel aller Beteiligten ist, Wo Sonst als die zentrale Kommunikationsmöglichkeit zwischen Gemeinde, Kunden und Unternehmen zu etablieren. Mit der Wie Sonst -Stadtakademie, wird unternehmerisches Handeln in Neunkirchen weiter professionalisiert sowie modernisiert und damit das Einkaufserlebnis für die Bewohner in der Stadt wieder interessant gemacht.

Eine weiterer Plan der im Rahmen der Wo Sonst Meetings entstanden ist, soll auch noch 2019 realisiert werden. Es handelt sich um einen sogenannten City Think Tank, wo alle zukunftsorientierten Neunkirchner UnternehmerInnen sich an der gemeinsamen Stadtentwicklung produktiv einbringen können.

ANMELDUNG FÜR INNOVATIVE VERKAUFSFÖRDERUNG:
einfach ein Email mit Name, Anschrift und gewünschten Termin an stadtakademie@wie-sonst.at schicken! (Kosten: EUR 99,- netto / Begrenzte Teilnehmerzahl / First come, first serve)

Beim Stadtfest werden zwei unserer Masterminds am Samstag mit dem Wo sonst. Memory unterwegs sein.

Bewaffnet mit den Wo sonst. Memorykärtchen, werden sie Stände und Lokale aufsuchen und dort für Spiel, Spaß und Spannung sorgen.

Für alle, die noch nicht wissen was das Wo sonst. Memory ist, einfach nach unserem Roll-Up Ausschau halten, zusehen und im besten Fall natürlich auch mitspielen. Die Regeln sind denkbar einfach, es kommen zum normalen Memory-Spiel nur ein paar kleine Sonderregelungen hinzu, um den Spaß zu maximieren. Diese Regeln werden aber natürlich gerne vor Ort erklärt, gerne auch bei einem Getränk. Oder zwei.

Ab 14 Uhr geht’s los, wir freuen uns auf viele Mitspieler und Zuseher!

Vorige Woche waren wir bei 2 Events zu Gast.

Zuerst am Freitag bei VOGELHUBER x GUCCI – hier wurde unter anderem die neue Gucci Kollektion vorgestellt und noch viele weitere Brillentrends der Saison. Wir wurden mit diversen Weinen und kleinen Häppchen hervorragend verköstigt.

Vielen Dank an Vogelhuber United Optics für die Einladung!

Am Samstag waren wir dann bei der 90-Jahr Feier von Gräftner Textil.

1928 gegründet, wird es von Bettina Hofer und ihrem Vater Gernot Gräftner bereits in vierter beziehungsweise dritter Generation erfolgreich geführt.
Das Restaurant Osterbauer begleitete die Veranstaltung mit kulinarischen Köstlichkeiten.

Vielen Dank an Gräftner Textil für die Einladung!

Modeshow

Gestern waren wir zu Gast bei der diesjährigen Frühjahrs-Modeshow im Modehaus Steinberger – quer durch den Eurospar – herrschte gute Stimmung, das Haus war voll.

Gezeigt wurde die neueste Frühjahrsmode vom Modehaus und der Boutique.
Tolle Farben, Blumendrucke und vieles mehr bieten die diesjährigen Design und die Jeans in allen Varianten sind ohnehin ein Must-Have.

Für alle die es verpasst haben, schauen Sie doch einfach vorbei, im Modehaus oder der Boutique und stöbern Sie selbst durch die neuesten Kollektionen.

Und hier noch ein paar Fotos der Show: